Tipp Der Redaktion

Älteste Hiragana-Schrift gefunden

Älteste Hiragana-Schrift gefunden

In der Heimat eines ehemaligen Kyoto-Aristokraten wurde ein Stück Ton gefunden, dessen Inschrift die älteste und klarste Darstellung der Hiragana-Schrift ist. Ein Gedicht ist auf dem Boden einer Tonplatte aus dem Jahr 1200 geschrieben. Das Gedicht "Iroha uta" genannt, ist eine alte japanische Schrift, die 47 Zeichen der Sprache verwendet und zwischen dem 10. und 11. Jahrhundert geschrieben worden zu sein scheint.

Der Geschmack von bronzezeitlichem Bier im Nationalmuseum von Dänemark

Der Geschmack von bronzezeitlichem Bier im Nationalmuseum von Dänemark

Eine moderne Interpretation eines der ältesten Biere der Welt wird im Nationalmuseum von Dänemark verkauft. Das Bier mit dem Namen "Egtved Girl's Roast" basiert auf der Analyse von Rückständen eines fermentierten Getränks, das 1921 in einem Grab gefunden wurde, in dem eine junge Frau aus der Bronzezeit lag.

Napoleons Totenmaske wird versteigert

Napoleons Totenmaske wird versteigert

Wussten Sie, dass der große und ewige französische Mythos eine Totenmaske hat? Eine dieser beiden Masken, die als Originale katalogisiert wurden, war bis Mittwoch, den 19. in privater Hand. Sie wurde für 169.250 GBP (198.000 Euro) verkauft in: Books, Maps and Manuscripts of Bomhams, England. Es ist jedoch nicht bekannt, wer der Käufer ist.

Megalithgräber in Indien entdeckt

Megalithgräber in Indien entdeckt

In den Dörfern Hosaagrahara, Chunchanakatte, Kasaba und Mirle hoblis von KR Nagar taluk wurden am vergangenen Montag neun Megalithgräber gefunden, die möglicherweise zur Steinzeit gehören. Diese Entdeckung wird von SG Ramadasareddy, Professor Mruthyunjava und anderen Mitgliedern des Instituts durchgeführt des ersten Regierungsgrades, Kuvempunagar.

Mittelalterliches Boot in Norfolk gefunden

Mittelalterliches Boot in Norfolk gefunden

In Norfolk arbeitende Archäologen haben mittelalterliche Überreste eines 600 Jahre alten Bootes auf dem Fluss Chet in der Nähe von Loddon gefunden. Ursprünglich hätte es eine Länge von 20 Fuß erreicht und könnte ein Segel haben - das erste Mal, dass in Norfolk ein mittelalterliches Schiff entdeckt wurde, berichtet der Archäologe Hather Wallis.

Verlorene Blöcke aus einem Koloss von Memnon entdeckt

Verlorene Blöcke aus einem Koloss von Memnon entdeckt

Das berühmte Paar monumentaler Skulpturen in der Nähe von Luxor zeichnet sich nicht gerade durch einen guten Erhaltungszustand aus. Die archäologische Mission in den wenigen Überresten des Tempels des Pharao Amenophis III. Unter der Leitung des berühmten Ägyptologen Horig Sourouzian hat eine Reihe von Quarzblöcken entdeckt, die während des Erdbebens, das den Tempel verwüstete, aus einem der Kolosse entfernt wurden.